Angebote zu "Beispiel" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Meyer, Paul: Kopplung von Grund- und Oberfläche...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kopplung von Grund- und Oberflächenwasserströmung, Titelzusatz: Instationäre Berechnung am Beispiel Bocholt, Autor: Meyer, Paul, Verlag: VDM Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geowissenschaften // Sonstiges, Seiten: 92, Informationen: Paperback, Gewicht: 160 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bocholt - Ein Beispiel für praxisorientiertes S...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bocholt - Ein Beispiel für praxisorientiertes Stadtmarketing ab 3.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bocholt - Ein Beispiel für praxisorientiertes S...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bocholt - Ein Beispiel für praxisorientiertes Stadtmarketing ab 7.99 € als sonstiges: Akademische Schriftenreihe. 3. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geowissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Kopplung von Grund- und Oberflächenwasserströmung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kopplung von Grund- und Oberflächenwasserströmung ab 49 € als Taschenbuch: Instationäre Berechnung am Beispiel Bocholt. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geowissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bocholt - Ein Beispiel für praxisorientiertes S...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bocholt - Ein Beispiel für praxisorientiertes Stadtmarketing ab 3.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bocholt - Ein Beispiel für praxisorientiertes S...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bocholt - Ein Beispiel für praxisorientiertes Stadtmarketing ab 7.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 3. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Kopplung von Grund- und Oberflächenwasserströmung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kopplung von Grund- und Oberflächenwasserströmung ab 49 EURO Instationäre Berechnung am Beispiel Bocholt

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Jerusalems-Leuchter, Jerusalems-Kerzen und Adve...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Radleuchter waren besonders gut zur Visualisierung des Himmlischen Jerusalem geeignet: Der duftende Geruch von Bienenwachs und das helle Strahlen der vielen Kerzen dürften auf die Kirchenbesucher einen starken Eindruck gemacht haben. Hinzu kam, dass die geschwärzten Tragestangen und Ketten vom Kirchenschiff aus kaum zu erkennen waren, was den Eindruck des Schwebens der angedeuteten Gottesstadt noch verstärkte. Das wohl eindrucksvollste Beispiel von Gegenständen, die das Himmlische Jerusalem abbildeten, waren die Radleuchter der Romanik. Diese Sinnbilder der triumphierenden Kirche wurden treffend auch als „Jerusalems-Lichtkronen“ bezeichnet. Freilich war dieses Himmlische Jerusalem nun in einer runden Form symbolisiert, doch auch dafür konnte eine biblische Referenz, nämlich Jesaja 62, 3, wo die Gottesstadt eine Krone genannt wird, herangezogen werden. Radleuchter waren in vielen bedeutenden Kirchen in ganz Europa vorzufinden, so allein vier in Köln, dann Exemplare in der Kathedrale von Metz, in der Prager Klosterkirche Wischenrad, in Monte Cassino oder in der Kathedrale von Canterbury. Hunderte Kopien befanden sich in kleinen Dorf- und Stiftskirchen, im 10. und 11. Jahrhundert waren sie eine regelrechte Modeerscheinung. Heute gibt es nur noch wenige Leuchter, die das Himmlische Jerusalem repräsentieren, am berühmtesten sind vielleicht der „Azelinleuchter“ aus der Kirche St. Antonius in Hildesheim, der Heziloleuchter aus dem Hildesheimer Dom, der Comburger Leuchter oder der Barbarossaleuchter aus dem Aachener Dom. Doch auch unbekanntere Leuchter werden in diesem Band vorgestellt, etwa der Einbecker Radleuchter, der Radleuchter von St. Felicitas in Vreden, der Leuchter von Franz Hofstötter (Herz-Jesu-Kirche, Ludwigsthal), von Pierre Cuypers (Onze Lieve Vrouwe Munsterkerk, Roermond), von Ludwig Becker (Sankt Elisabeth, Bonn), von Rudolf Harrach (Bamberger Dom), von Franz Rickert (Apostelkirche zu Bocholt, Christuskirche Hennef, sowie Auferstehungskirche Schweinfurt), von Franz Katzgraber (Stadtpfarrkirche Wieselburg), von Wolfgang Tümpel (St. Nicolai auf Helgoland), von Dieter Läpple (Nikolaikirche Heilbronn), von Hans Habermann (Diözesanmuseum Regensburg), von Hermann Pohl (ev. Kirche Dissen), von Friedrich Koller ( Basilika St. Bonifaz, München), von Theo Heiermann (St. Maria und St. Clemens zu Schwarzrheindorf), von Ulrich Henn (Maria Himmelfahrt in Andernach) u.v.a.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Die ökonomischen und touristischen Effekte von ...
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen (FH Gelsenkirchen, Abt. Bocholt), Veranstaltung: Tourismus-Marketing, 67 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Musikfestivals stellen in Deutschland einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar: Deutschland gehört zu den Marktführern im Festivalbereich. Bisher wurde kaum einschlägige Literatur zu diesem Thema veröffentlicht, und es gibt erst wenige Studien über die Effekte, die durch Festivals initiiert werden. Ziel dieser Arbeit ist es, die ökonomischen und touristischen Effekte von Musifestivals zu analysieren und zu überprüfen. Dies geschieht am Beispiel des in Bochum stattfindenden Festivals 'Bochum Total'. Weiter werden die Möglichkeiten des Stadtmarketings betrachtet, das Festival zu eigenen Zwecken zu nutzen. Im zweiten Kapitel dieser Arbeit werden die Geschichte von Musikfestivals sowie die Unterschiede und Arten von Festivals dargestellt. Zudem werden Informationen über die Entwicklung in der Musikwirtschaft allgemein und über die Entwicklungen in der Gesellschaft vermittelt. Das dritte Kapitel befasst sich mit der Planung, Organisation und Durchführung von Musik-Festivals. Die Mikro- und Makroumwelt sowie der Marketing-Mix für Festivals werden verdeutlicht. Es folgt eine Präsentation der bekanntesten Finanzierungsmöglichkeiten. Der vierte Teil der vorliegenden Arbeit definiert das Stadtmarketing sowie dessen Aufgabenbereiche. Ebenso wird die Bedeutung von Events und Festivals im Rahmen des Stadtmarketings aufgezeigt und die Zielgruppen des Stadtmarketings werden vorgestellt. Das fünfte Kapitel dieser Arbeit stellt die gängigen Methoden zur Analyse ökonomischer Effekte vor und erläutert deren Anwendung sowie potentielle Kritikpunkte. Ebenso erfolgt eine Präsentation und Evaluation von Modellen zur Ermittlung der Beschäftigungseffekte und der Image- oder Bekanntheitseffekte. Der sechste Teil beinhaltet die eigentliche Analyse des Festivals 'Bochum Total'. Die durch das Festival initiierten ökonomischen Effekte werden ermittelt und ausgewertet, zudem wird auf die touristische Bedeutung von 'Bochum Total' für die Stadt Bochum eingegangen. Weiter wird versucht, durch das Festival initiierte Effekte auf das Image und die Bekanntheit des Standortes Bochum zu ermitteln und zu bewerten. Kapitel sieben als Fazit stellt die Ergebnisse der Studie zusammenfassend dar. Weiter werden Verbesserungsvorschläge gemacht, wie man eventuelle Kritikpunkte abschwächen sowie die touristischen Effekte weiter steigern könnte, und es werden Handlungsempfehlungen für zukünftige Veranstaltungen dieser Art gegeben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot